Über Uns

Gründung und Vorgeschichtet:

Die Aspectus Architect g. Ag. (früher Wing Tervező g.Ag.) wurde 1999 nach langjähriger Zusammenarbeit mit der Wallis-Gruppe, durch die Übernahme der Mitarbeiter der Colosseum-Art GmbH. gegründet.
Die ersten gemeinsamen Projekte (BMW- und Saab Autosalon- und Servicegebäude 1995, Bürohäuser Danubius I und II 1997-99) brachten zwar die gewollte berufliche und finanzielle Anerkennung, aber um eine höhere Effektivität zu erzielen, wurde die Eingliederung des Architektenteams in die Wallis Gruppe nötig. Dieser Schritt wurde 1999 unter der Leitung des damaligen Generaldirektors Miklós Kóbor vollbracht. Die bedeutendsten realisierten Projekte dieser Zeit sind die spektakulären Bürohäuser Danubius III, das Polar Center und das Centralgebäude der OTP in der Babér Strasse.
2003 übernahm Zsófia Bajzik die Leitung des bereits 16-18 köpfigen Architekturbüros. 2006 löste sie der damalige leitende Architekt László Szerdahelyi ab.

Ausser der Riesenprojekte der Wallis-Gruppe wie das Projekt Atrium Park, starteten auch zahlreiche Industriebauprojekte, unter anderem der East Gate Business Park, wo multinationale Firmen wie PM oder GE ihren Sitz gefunden haben. Gleichzeitig kamen auch externe Aufträge wie die Zwack-Werke, die Ares-Halle und die Lagerhalle der ungarischen Nationalbibliothek.

Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Immobilieninvestoren starteten Bauprojekte der Sportkette Oxygen Wellness – zur Zeit laufen die Bauarbeiten des bislang dritten Sportbautes ? ausserdem ist die Planung eines Bürohauses für die B&V Gruppe bereits in Prozess. In Kooperation mit anderen Architektenteams erzielten wir an verschiedenen Architekturwettbewerben mit folgenden Projekten Erfolge: die Neugestaltung von Bosnyák Platz ( I. Platz ), die Erweiterung des Hajós Alfréd Nationalsportbades (II. Platz ), der neue Campus der Universität Corvinus ( realisiert ) und das Einkaufszentrum Agria Park in Eger ( realisiert ).

Dank der Unterstützung durch mehreren Aushilfsbüros für die Spezialgebiete der Architektur, haben unsere Architekten die Möglichkeit Details und Design zuvervollständigen und können dabei den Planungsprozess präzise und termingerecht abwickeln. Die mitwirkenden Fachbüros beschäftigen viele Fachläute in verschiedenen Bereichen, verfügen über niveauvollen Referenzen und gelten als wichtige Faktoren am Markt.

Die Zufriedenheit unserer Auftraggeber belegen sowohl neue Aufträge als auch die berufliche Auszeichnungen, sie sind der bester Beweis für das hohe Niveau neuentsandener Bauten.

2008 hat die internationale Construction & Investment Journal die Firma WING in gleich zwei Kategorien zum Gewinner gekürt. In den Kategorien Der beste Büropark und Der beste Einkaufszenter erhielten der Atrium Park und der Agria Park Bestplatzierung. Der neue Campus der Universität Corvinus erhielt den Niveaupreis der Bauindustrie.

Zu unseren Tätigkeiten gehört die ganze Palette der Planungsarbeit, vom Konzeptionsplan bishin zum Erstellen von Realisierungsdokumentationen samt Fachplanungsarbeiten sowie das Besorgen von Bau- und sonstigen Genehmigungen. Unser Büro verfügt über 15 Arbeitsstationen, ausgestattet mit Archicad Software und bietet einen eigenen Maschinenpark für die Dokumentiation.
Die Firma hat 15 Festangestellten, davon sind 12 Diplom-Architekten, unser Team wird durch den Wirtschaftsleiter, die Büroleiterin und eine technische Assistentin ergänzt.

Comments are closed.